Artikel-Nummer: 10049556
Teenage Engineering

Teenage Engineering OPlab Module

für OP-Z Dream Machine
Einloggen und Bewertung schreiben
149,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar - Lieferzeit 1-3 Werktage
Abholung vor Ort prüfen
JustPoints JustPoints
Sammle 149 Punkte durch diesen Einkauf!
Neben der fantastischen Synth- & FX-Engine, bietet der OP-Z vorallem einen leistungsstarken Sequencer, der dank des OPlab Module nun auch externe Hardware, wie Synthesizer und Eurorack-Systeme ansteuert.

Das OPlab Module lässt sich mit wenigen Schritten in den OP-Z einbauen, ohne das kompakte, minimalistische Design des Workstation zu beeinträchtigen. Zwei der vier Ein- & Ausgangsbuchsen im 3,5 mm Miniklinkenformat bieten einen schaltbaren MIDI In & out, der MIDI oder Trigger sendet und empfängt, um beispielsweise Synthesizer oder Drummaschinen mit dem OP-Z anzuspielen, oder die Synth-Engines über eine externe Midi-Tastatur zu bedienen.

Mit dem PO-Modus lassen sich zudem die hauseigenen Pocket-Operator bequem synchronisieren und in das Live-Set integrieren. Um den mächtigen Sequencer des OP-Z (samt seiner innovativen Step-Components) in Eurorack-Systeme einzubinden, senden die beiden restlichen Anschlüsse ganze drei CV-Outputs und einen Gate-Out.
  • Modul für OP-Z
  • ermöglicht Anbindung an externe Hardware
  • unkomplizierte Installation an OP-Z
  • MIDI / Trigger In & Out
  • 3 CV & 1 Gate-Out
  • PO-Sync Modus zum Synchronisieren von Pocket Operatoren
  • ein Midi-DIN-Adapterkabel im Lieferumfang enthalten
Passendes Zubehör
0 Kundenbewertungen
So bewerten Kunden diesen Artikel
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Teenage Engineering OPlab Module

Schreib jetzt Deine persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfe anderen bei deren Kaufentscheidung

JustPoints JustPoints
Sammle 25 Punkte durch Deine Bewertung!
Einloggen und Bewertung schreiben
Namhafte Hersteller