Artikel-Nummer: 10018132
Doepfer

Doepfer A-141-2

VCADSR / VCLFO
Einloggen und Bewertung schreiben
129,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar - Lieferzeit 1-3 Werktage
Abholung vor Ort prüfen
JustPoints JustPoints
Sammle 129 Punkte durch diesen Einkauf!
Das Modul A-141-2 ist der Nachfolger des abgekündigten VCADSR-Moduls A-141. Gegenüber dem A-141 sind eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen hinzugekommen: gemeinsamer Steuereingang für alle 3 Zeiten, Range-Schalter, invertierter Ausgang, zusätzlicher im Pegel spannungssteuerbarer Ausgang, Digital-Ausgänge für End of Attack und End of Release (wird u.a. für den VCLFO-Modus benötigt).
Spezifikationen
  • spannungsgesteuerter Hüllkurven-Generator vom ADSR-Typ
  • Manueller Regler und Steuerspannungseingang mit Abschwächer für jeden der Parameter Attack (A), Decay (D), Sustain (S) und Release (R). Eine Spannungserhöhung an einem der Steuerspannungseingänge CVA, CVD oder CVR verlängert die betreffende Zeit. Die Wirkung der externen Steuerspannung ist mit den Abschwächern CVA, CVD und CVD einstellbar. Gleiches gilt für Sustain, wobei Sustain jedoch ein Spannungspegel ist (keine Zeit).
  • Gemeinsamer Steuerspannungseingang (Comm.CV) für die drei Zeitparameter A, D und R.
  • 3-facher-Zeitbereichsumschalter 10:1:100 mit den Zeitbereichen ca. 50us ... 6 s (Stellung "x1"), 500us ... 60s (Stellung "x10"), 5ms ... 10 min (Stellung "x100")
  • Gate-Eingang: ein Low/High-Übergang startet die Hüllkurve (Attack-Phase gefolgt von der Decay/Sustain-Phase), ein High/Low-Übergang beendet die Hüllkurve (Release-Phase), der High-Pegel der Gate-Spannung kann im Bereich +5...12V liegen
  • Retrigger-Eingang: hierbei wird die Hüllkurve solange der Gate-Eingang high ist mit jedem Trigger-Impuls an der Retrigger-Buchse neu gestartet, der High-Pegel des Retrigger-Signals kann im Bereich +5...12V liegen
  • normaler Hüllkurven-Ausgang (Fixed Out) mit festem Pegel (ca. 0...+7V)
  • invertierter Hüllkurven-Ausgang (Inv. Out) mit festem Pegel (ca. 0...-7V)
  • variabler Hüllkurven-Ausgang (Var.Out) mit Steuerspannungseingang (Lev.CV) zur Steuerung des Pegels mit einer externen Spannung (= zusätzlicher VCA am ADSR-Ausgang)
  • der variable Hüllkurven-Ausgang kann wahlweise als rein positiver Ausgang oder als Polarizer-Ausgang betrieben werden, die Betriebsart ist mit einer Steckbrücke zwischen normaler VCA-Funktion und Polarizer-Funktion umstellbar
  • End-of-Attack-Ausgang (EOA), dieses Signal schaltet auf high, wenn die Attack-Phase beendet ist und die Decay-Phase beginnt, das Signal schaltet zurück auf low beim Beginn der Release-Phase (wenn das Gate-Signal auf low schaltet)
  • End-of-Release-Ausgang (EOR), dieses Signal schaltet auf high, wenn das ADSR-Signal unter ca. +0,1V fällt (mit einem Trimmpoti ist der Schwellwert intern justierbar).
  • Mit Hilfe der getrennten Steuer-Eingänge für A, D und R kann auch die Kurvenform eines jeden Segments des ADSR-Signals verändert werden.
  • Die Steuereingänge können über 2 interne Steckbrücken normalisiert werden
  • Anzeige des Hüllkurven-Signals mit einer LED
  • Das Gate-Signal kann über eine Steckbrücke auch vom A-100-Bus geholt werden
TonePedia - das ultimative Online-Tool
Sound der mehr als tausend Worte sagt
0 Kundenbewertungen
So bewerten Kunden diesen Artikel
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Doepfer A-141-2

Schreib jetzt Deine persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfe anderen bei deren Kaufentscheidung

JustPoints JustPoints
Sammle 25 Punkte durch Deine Bewertung!
Einloggen und Bewertung schreiben
Namhafte Hersteller