Artikel-Nummer: 10036029
Fender

Fender Precision Bass American Performer, 3TSB

4-saitiger E-Bass
Einloggen und Bewertung schreiben
1.198,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar - Lieferzeit 1-3 Werktage
Abholung vor Ort prüfen
JustPoints JustPoints
Sammle 1198 Punkte durch diesen Einkauf!
Der von Leo Fender entwickelte Precision Bass wurde erstmals 1951 der Öffentlichkeit vorgestellt und gilt als erster bundierter Bass überhaupt sowie als erster ernstzunehmender Bass mit elektrischem Tonabnehmer. Aufgrund dieser Eigenschaften und seines charakteristischen, warmen und druckvollen Sounds avancierte er schnell zum Verkaufsschlager und war schon in den Sechzigern fester Bestandteil der Musikwelt.

Die American Performer-Serie ist eine der preisgünstigsten noch in den USA gefertigten und richtet sich an jene, die für einen kundenfreundlichen Preis dennoch gewohnten Fender-Sound in gewohnter Fender-Qualität suchen. Dabei geht der vorliegende Bass durchaus eigene Wege; so wandelt sich der einstreifige, in einem matten Satin-Finish gehaltene Ahornhals von einem Jazz-Bass-Profil am Sattel graduell zu einem P-Bass-Profil zum Korpus hin und erleichtert die Bespielbarkeit sehr. Anstelle z.B. eines Tortoise-Schlagbretts ist das dreilagige des American Performer-Prezis schlicht schwarz und schafft so einen einfachen, aber eleganten Kontrast zur hochwertig ausgeführten Polyurethan-Lackierung. Die speziell entwickelten Yosemite-Pickups erzeugen einen druckvollen und harmonisch reichhaltigen Klang, welcher mit der Greasebucket-Klangregelung zusätzlich geformt werden kann. Der Vorteil dieser seit 2005 schon verbauten Elektronik besteht darin, bei geschlossener Höhenblende nicht die Bässe anzuheben und somit den Klang immer noch offen und transparent zu gestalten.

Der Bass klingt etwas moderner und mittiger als man es vielleicht von einem P-Bass gewohnt ist, kann sich dadurch aber auch eine charakteristische eigene Stimme bescheinigen lassen, zumal die Kombination aus Split-Coil und Jazz-Single-Coil gute und brauchbare Misch-Sounds ergibt.
Spezifikationen
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn; vierfach verschraubt durchgehend eingeleimt
  • Halsprofil: „modern C“
  • Griffbrett: Palisander
  • Einlagen: weiße Perloid-Dots
  • Bünde: 20x Medium Jumbo
  • Mensur: 864 mm
  • Tonabnehmer: Yosemite Single-Coil Jazz Bass (Brücke); Yosemite Split Single-Coil Precision Bass (Hals)
  • Regler: 2x Volume; Tone
  • Hardwarefarbe: Nickel/ Chrom
  • Brücke: Vintage-Style; mit vier Einzelreitern
  • Mechaniken: Fender „F“ Light-Weight Vintage-Paddle -Mechaniken mit konischen Achsen
  • Finish: 3-Color Sunburst
  • inkl. Gigbag
  • Made in USA
TonePedia - das ultimative Online-Tool
Sound der mehr als tausend Worte sagt
0 Kundenbewertungen
So bewerten Kunden diesen Artikel
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Fender Precision Bass American Performer, 3TSB

Schreib jetzt Deine persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfe anderen bei deren Kaufentscheidung

JustPoints JustPoints
Sammle 25 Punkte durch Deine Bewertung!
Einloggen und Bewertung schreiben
Namhafte Hersteller