Artikel-Nummer: 10036043
Fender

Fender Jazz Bass American Performer, Penny

4-saitiger E-Bass
Einloggen und Bewertung schreiben
1.212,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht auf Lager
Abholung vor Ort prüfen
JustPoints JustPoints
Sammle 1212 Punkte durch diesen Einkauf!

Ursprünglich von Fender als hinsichtlich seiner Klangvielfalt, Spielbarkeit und Ergonomie optimierte Alternative zum etwa ein Jahrzehnt älteren und viel gerühmten Precision Bass erdacht, sollte sich der Fender Jazz Bass nach seiner Markteinführung 1960 als eines der beiden beliebtesten Bassmodelle in die Geschichte elektrifizierter Saiteninstrumente einreihen. Die American Performer-Serie ist eine der preisgünstigsten noch in den USA gefertigten, sie löste nach über einem Jahrzehnt die American Special-Serie ab.

Der vorliegende Jazz-Bass erfindet das Rad zwar nicht neu, kommt aber mit einigen sinnvollen Neuerungen daher. So wurde das Hals-Profil überarbeitet; das moderne C-Profil ist schlank und dank mattem Satin-Finish und flachem 9,5-Zoll-Radius des Griffbretts sehr angenehm zu greifen und zu bespielen. Der Hals ist mittels Graphitstäben, Fenders sogenanntem Posiflex-System, zusätzlich versteift, was sich vorteilhaft auf die Tonbildung auswirkt.

Die Yosemite-Singlecoils sind entwickelt worden, um mit ihren Alnico 5-Magneten eine möglichst originalgetreue Abbildung des typischen Jazz-Bass-Sounds zu erzielen, dies allerdings mit einem etwas höheren Output und einem leichtem modernen Touch als bei früheren Modellen. Dieser harmonisch reichhaltige Klang kann mit der Greasebucket-Elektronik weiter geformt werden; der Vorteil dieser schon seit 2005 verbauten Elektronik besteht darin, bei geschlossener Höhenblende nicht sukzessive die Bässe anzuheben oder die Lautstärke herunter zu regeln und somit den Klang immer noch offen und transparent zu gestalten. Insgesamt bekommt man also eine Menge Jazz-Bass made in USA, für einen kundenfreundlichen Preis also dennoch gewohnten Fender-Sound in gewohnter Fender-Qualität.

Spezifikationen
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn; vierfach verschraubt
  • Halsprofil: „Modern C“
  • Griffbrett: Ahorn
  • Einlagen: schwarze Dots
  • Bünde: 20x Medium Jumbo
  • Mensur: 864 mm
  • Tonabnehmer: 2x Yosemite Single-Coil Jazz Bass
  • Regler: 2x Volume; Tone
  • Hardwarefarbe: Nickel/ Chrom
  • Brücke: Vintage-Style; mit vier stählernen Einzelreitern
  • Mechaniken: Fender „F“ Light-Weight Vintage-Paddle-Mechaniken mit konischen Achsen
  • Finish: Penny
  • inkl. Gigbag
  • Made in USA
TonePedia - das ultimative Online-Tool
Sound der mehr als tausend Worte sagt
0 Kundenbewertungen
So bewerten Kunden diesen Artikel
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Fender Jazz Bass American Performer, Penny

Schreib jetzt Deine persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfe anderen bei deren Kaufentscheidung

JustPoints JustPoints
Sammle 25 Punkte durch Deine Bewertung!
Einloggen und Bewertung schreiben
Namhafte Hersteller